Eigenbluttherapie

Platelet Rich Plasma: Mit PRP zur jüngeren Haut

0 Comments
Platelet Rich Plasma: Mit PRP zur jüngeren Haut

PRP in der ästhetischen Medizin: Jugendlich erscheinende Haut durch Eigenbluttherapie

Die PRP-Therapie – umgangssprachlich auch als Vampirlifting bekannt – ist eine moderne Methode zur Linderung von Falten. Hierfür kommt sogenanntes «plättchenreiches Plasma» (engl.: Platelet-rich Plasma) zum Einsatz, dem eine zellregenerierende, wundheilende Wirkung zugeschrieben wird. Welche Stoffe für diesen Effekt verantwortlich sind, wie eine Anwendung in der Praxis aussieht, und welche Rolle plättchenreiches Plasma mittlerweile in der ästhetischen Medizin spielt, erfahren Sie in diesem Artikel.Weiterlesen

Eigenbluttherapie – Der Jungbrunnen der Stars und Sternchen

0 Comments
Eigenbluttherapie - Der Jungbrunnen der Stars und Sternchen

Eigenblutbehandlung als gut verträgliches Therapieverfahren

Die Therapie mit Eigenblut gehört zu den Reiztherapien und zählt zu den alternativmedizinischen Anwendungen. Die Einsatzfelder sind vielfältig und reichen von der begleitenden Behandlung rheumatischer Erkrankungen über Durchblutungsstörungen bis hin zu chronischen Infekten. Im dermatologischen Bereich bieten wir die Eigenblutbehandlung vor allem bei Haarausfall und zur nachhaltigen Belebung und Regeneration des Hautbildes an. Das Team rund um Dr. med. Daniel D. Fuchs informiert Sie gerne zu den konkreten Möglichkeiten.Weiterlesen