Zürich: Langfristige Haarentfernung mit dem Laser

0 Comments
67FF9D04-8B2A-4771-9101-E6278560EE90_61__1500x1000

Glatte Haut sorgt für eine perfekte Ausstrahlung

Die permanente Haarentfernung per Laser ist schonend und wirkt dauerhaft.
Glatte, zarte und haarfreie Haut am ganzen Körper – mit der Laser Haarentfernung Zürich geht dieser Wunsch in Erfüllung. Eine dauerhafte Reduzierung unerwünschter Haare und Härchen steigert Wohlbefinden und Selbstsicherheit.

Beliebt und attraktiv: der haarfreie Körper

Glatte Haut macht anziehend. Sie befriedigt nicht nur ein Schönheitsideal, sie wirkt auch erotisch und lässt sich zudem leicht pflegen. Häufig sprechen hygienische oder kulturelle Gründe für eine dauerhafte Reduzierung der Körperbehaarung. Sowohl im Gesicht als auch am ganzen Körper bewährt sich die IPL-Methode seit langem für eine zuverlässige und schonende Enthaarung.

Dauerhaft glatte Haut durch die schonende Laser Haarentfernung in Zürich

Für glatte Haut greifen viele Frauen und Männer regelmässig zu Enthaarungsmitteln. Die üblichen Methoden für eine Haarentfernung zuhause sind das tägliche Rasieren, die Behandlung mit Wachsstreifen, das Benützen von Enthaarungscremes und das Epilieren. Für all diese Prozeduren ist regelmässig ein hoher Zeitaufwand erforderlich, ausserdem sind sie zum Teil äusserst schmerzhaft. Zudem ergeben sich immer wieder Komplikationen, wie beispielsweise Reizungen der Haut durch tägliches Rasieren oder Juckreiz durch schnell nachwachsende Stoppeln. Chemische Präparate in Enthaarungscremes können zudem langfristige Hautirritationen auslösen. Die permanente Haarentfernung per Laser ist ein bequemer Weg, um dauerhaft haarfrei zu werden. Das makellose Ergebnis, die angenehme Art der Behandlung und der lang anhaltende Erfolg sprechen für sich. Immer mehr Freundinnen und Freunde glatter Haut entscheiden sich für eine dauerhafte Haarentfernung vom Profi.

Haarfrei werden und Selbstsicherheit gewinnen

Menschen, die von übermässiger Körperbehaarung betroffen sind, empfinden dies häufig als psychische Belastung. Starker Bartwuchs, störende Härchen und Haare im Gesicht, auffallender Haarwuchs auf Brust und Rücken, an Armen und Beinen, all dies wird zu einer unangenehmen Herausforderung. Eine permanente Haarentfernung ist für viele Menschen eine hervorragende Lösung. Ob Damenbart, Arm- und Beinhaare, Achselhaare oder die Behaarung im Intimbereich stören, der unerwünschte Haarwuchs lässt sich schonend und dauerhaft entfernen. Dadurch entfällt die lästige Rasur, Hautirritationen und der Juckreiz durch nachwachsende Stoppeln gehören der Vergangenheit an, und viele zeitraubende kosmetische Aktionen wie etwa das Epilieren oder die Enthaarung mit Wachsstreifen werden überflüssig.

Für jeden Hauttyp das individuelle Behandlungsprogramm

Wie viele Sitzungen erforderlich sind, variiert von Mensch zu Mensch und hängt zum großen Teil von der Haarfarbe und dem Hauttyp ab. Daher ist es sinnvoll, das Enthaarungsprogramm individuell auf jeden einzelnen Patienten abzustimmen. Im Allgemeinen reichen vier bis sechs Termine für einen exzellenten Behandlungserfolg. Der Abstand zwischen den Behandlungen beträgt jeweils drei bis vier Wochen.

Dauerhafte Haarentfernung durch die bewährte IPL-Lasermethode

Die Behandlung wirkt durch hochkontrollierte Blitzlichtimpulse. Das Wachstumspotential der Haare wird zerstört, indem die unter der Hautoberfläche liegenden Haarfollikel das Speziallicht absorbieren. Haare und Follikel erhitzen sich so stark, dass die Haare nicht mehr nachwachsen. Das umliegende Gewebe bleibt dabei unversehrt.

Die Behandlung verläuft angenehm und schmerzarm

Die meisten Menschen vertragen die Laserbehandlung problemlos. Außer einem leichten Kribbeln auf der Haut ist meist nichts zu spüren. Eine lokale Betäubung ist nicht nötig. Zunächst werden die Haare und Härchen vorsichtig dicht über der Haut abgeschnitten. Danach wird vorbeugend ein Gel zur Kühlung auf die Haut aufgetragen. Dann erst beginnt die IPL-Behandlung durch die speziellen Lichtimpulse. Der Grossteil der Haare löst sich dabei schnell, sie werden mit dem Gel zusammen abgewischt. Die restlichen Härchen fallen im Verlauf der nächsten Tage und Wochen von selbst aus.

Nebenwirkungen sind selten

Wichtig ist, dass während der Behandlung die Augen mit einer dunklen Brille vor dem grellen Licht geschützt werden. Schädliche Nebenwirkungen sind bei der Laser-Haarentfernung äusserst selten. Manchmal treten an den frisch behandelten Stellen lokale Schwellungen oder leichte Rötungen auf. In der Regel dauern diese Erscheinungen höchstens ein paar Stunden, dann verschwinden sie. Sehr seltenen wurden auch schon Flecken oder Bläschen beobachtet, doch auch diese Irritationen heilen schnell wieder ab. Aufgetragener Lichtschutz und der Verzicht auf Sonnenbestrahlung vor und nach jeder Behandlung verringern das Risiko von Komplikationen.

Individuelle Beratung ist selbstverständlich

Ob Sie sich eine komplette Gesichtshaarentfernung wünschen oder Arme und Beine enthaaren lassen wollen, wir beraten Sie mit Erfahrung und Kompetenz. Mit der Laser Haarentfernung in Zürich können Sie sich den Wunsch erfüllen, am Strand oder im Pool, in der Sauna oder beim Sport mit glatter haarfreier Haut zu punkten. Wo immer Sie Ihre Körperbehaarung als störend empfinden, wir führen die Haarentfernung an allen Körperzonen schonend und sorgfältig durch.

Comments are closed.