Tag: Pigmentflecken im Gesicht

Pigmentflecken im Gesicht: Was kann ich dagegen tun?

0 Comments
Pigmentflecken im Gesicht: Was kann ich dagegen tun?

Kleine dunkle Flecken verteilen sich im Gesicht. Sie sind harmlos, stellen für Betroffene aber nicht selten ein ästhetisches Problem dar. Die Rede ist von Pigmentflecken im Gesicht. Vor allem dann, wenn sie in grossen Mengen auftreten, begeben sich Betroffene auf die Suche nach lindernden Wegen und Mitteln.

Wie entstehen Pigmentflecken im Gesicht?

Wie entstehen Pigmentflecken im Gesicht?

In den meisten Fällen handelt es sich bei Pigmentflecken im Gesicht um Sonnen- oder Altersflecken. Wie ihr Name bereits verrät, entstehen Sonnenflecken aufgrund von Sonneneinstrahlung. Um genau zu sein, ist es das ultraviolette Licht der Sonnenstrahlen, die die veränderte Pigmentierung hervorrufen.

Die Haut produziert plötzlich grössere Mengen an Melanin, das sich klumpenartig in der Haut ansammelt. Genau an diesen Stellen entstehen schliesslich Sonnenflecken.

Auch Altersflecken entstehen grösstenteils aufgrund von UV-Strahlung. Je älter wir werden, desto länger haben wir uns direktem Sonnenlicht ausgesetzt. Die Entstehung von Pigmentflecken wird deshalb mit steigendem Alter immer wahrscheinlicher.

Sowohl bei Sonnen- als auch bei Altersflecken handelt es sich um gutartige Hautveränderungen, die verschiedene Formen annehmen können. Einige von ihnen ähneln Sommersprossen, andere sind hingegen dunkelbraun bis schwarz verfärbt. Es gibt auch Pigmentflecken, die einen Durchmesser von mehreren Zentimetern erreichen können.

Sind Sie unsicher, ob es sich tatsächlich um Pigmentflecken und nicht um bösartige Hautveränderung handelt, stellen Sie sich ärztlich vor. Mittels spezieller Lampen können die Flecken intensiv ausgeleuchtet und begutachtet werden. Sollte der Verdacht auf eine bösartige Veränderung bestehen, wird der Fleck operativ entfernt.

Sind es tatsächlich nur Pigmentflecken, die Sie entdeckt haben, stehen Ihnen verschiedene Behandlungsmethoden zur Auswahl. In unserem Haut- und Laserzentrum bieten wir Ihnen unter anderem folgende Therapiemöglichkeiten an:

  • Bleichen mit Trichloressigsäure
  • Laser-Therapie
  • Kryotherapie

Wie wirkt Trichloressigsäure gegen Pigmentflecken im Gesicht?

Wie wirkt Trichloressigsäure gegen Pigmentflecken im Gesicht?

Bei Trichloressigsäure handelt es sich um eine organische Säure, mit deren Hilfe wir Pigmentflecken im Gesicht aufhellen können. Wir wenden sie in Form eines wirksamen Peelings an, das tief in Ihre Haut eindringt.

Es trägt die oberen Schichten der Lederhaut sanft ab und ermöglicht so eine optimale Behandlung der Flecken. In der Regel sind zwei oder mehr Sitzungen nötig, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Nach der Anwendung ist Ihre Haut leicht gerötet und geschwollen und nach ein paar Tagen bilden sich feine Schüppchen. Mit dem vorsichtigen Abtragen dieser Schüppchen und der Anwendung entsprechender Cremes unterstützen Sie Ihre Haut dabei, sich zu regenerieren. Es kommen neue, weiche Hautzellen zum Vorschein, die frei von Pigmentflecken sind.

Nach der Behandlung ist Ihre Haut sehr empfindlich. Meiden Sie nach Möglichkeit für einige Monate direktes Sonnenlicht.

Mit einer Laser-Therapie Pigmentflecken im Gesicht beseitigen

Bei der Laser-Therapie machen wir uns die Kraft der Lichtenergie zunutze. Wir leiten die hochenergetischen Lichtimpulse gezielt in die Pigmentflecken hinein. Dort werden sie vom Farbstoff Melanin aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt. Das Melanin erhitzt sich stark und wird zerstört.

Dieser Prozess läuft in weniger als einer Sekunde ab. Sie spüren lediglich ein kurzes, leichtes Stechen. Der zerstörte Farbstoff wird vom Körper abgestossen und abtransportiert und der Pigmentfleck verschwindet langsam.

Die Kryotherapie gegen Pigmentflecken im Gesicht

Im Rahmen der Kryotherapie entfernen wir Ihre Pigmentflecken mittels Kälte. Zu diesem Zweck setzen wir einen Freezing-Stift an, der eine Temperatur von minus 89 Grad Celsius aufweist. Er friert den Farbstoff Melatonin quasi ein und tötet die verfärbten Hautzellen somit ab. Ihr Körper transportiert das abgestorbene Gewebe ab und neue Zellen mit normaler Pigmentierung entstehen.

Direkt nach der Sitzung bilden sich an den behandelten Stellen Blasen, anschliessend Krusten. Diese heilen in der Regel innerhalb von zwei Wochen ab.

Wie kann ich Pigmentflecken im Gesicht vorbeugen?

Wie kann ich Pigmentflecken im Gesicht vorbeugen?

Auch wenn Pigmentflecken völlig ungefährlich sind, können sie lästig sein. Um die Zahl der Flecken möglichst gering zu halten, sollten Sie sich direktem Sonnenlicht so wenig wie möglich aussetzen. Verzichten Sie auf lange Sonnenbäder und vergessen Sie nicht, Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor zu benutzen. Auch auf Besuche im Solarium sollten Sie verzichten, um der Entstehung von Pigmentflecken entgegenzuwirken.

Halten Sie sich an diese Hinweise, dann leisten Sie auch einen wichtigen Beitrag zu Ihrer persönlichen Hautgesundheit. Das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken, lässt sich auf diese Weise ebenfalls minimieren.

Verabschieden Sie sich von Pigmentflecken – in unserem Haut- und Laserzentrum

Entdecken Sie immer mehr Pigmentflecken im Gesicht, die Sie zunehmend stören, muss das kein Dauerzustand sein. In unserem Haut- und Laserzentrum bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, sie effektiv zu behandeln.

Gern beraten wir Sie umfassend darüber, welche Methode sich für Ihren individuellen Fall am besten eignet. Wir erklären Ihnen genau, wie die Behandlungen ablaufen und worauf Sie im Nachhinein achten sollten. Vereinbaren Sie dazu einfach online einen ersten Beratungstermin!