Faltenbehandlung

Startvisual_1

Faltenbehandlung – Hautalterung vorbeugen und reduzieren.

Die Hautalterung hängt von ganz verschiedenen Faktoren ab. Äussere Faktoren wie zu viel UV-Licht, Zigarettenrauch, falscher Umgang mit Ihrer Haut, sind einfach zu beeinflussen. Bei den inneren Faktoren spielen Alter und Geschlecht eine wichtige Rolle. Das Unterhautfettgewebe wird spärlicher, die Oberhaut dünner und Äderchen werden besser sichtbar. Falten entstehen.

Gönnen Sie sich eine Faltenbehandlung in unserer Praxis, damit Sie wieder so jung aussehen, wie Sie sich fühlen. Je nach Art der Veränderungen, die Sie stören, kommen dafür verschiedene Methoden in Betracht. Sie umfassen, je nach Art und Schweregrad der Faltenbildung, Prophylaxe, örtliche Therapien mit Cosmeceuticals, temporäre oder nachhaltige Faltenkorrekturen mit biologisch kompatiblen Füllmaterialien. Die Vorgehensweise muss immer individuell auf den Patienten abgestimmt werden. Oft sind auch Kombinationsverfahren oder ein schrittweises Vorgehen sinnvoll. Lassen Sie sich von uns ausführlich beraten. Das folgende Video erlaubt einen Einblick in die komplexen Therapieverfahren der Faltenreduzierung.

Sie möchten den Zeiten der Zeit entgegenwirken?
Dann rufen Sie uns jetzt an unter der Telefonnummer 043 268 06 06 oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. Wir freuen uns, Sie umfassend zu allen Möglichkeiten der Faltenbehandlung zu beraten.

Botolinum-Toxin – das Protein gegen Falten.

Botolinum-Toxin ist seit längerer Zeit als Therapie gegen Mimik-Falten in aller Munde. Botolinum-Toxin, unter Mediziner kurz Botulinum genannt und im Volksmund „Botox“ ist ein Protein, welches durch das in der Natur vorkommende Bakterium Clostridium botulinum erzeugt wird.

Die volkstümliche Meinung, dass „Botox – ein Schlangengift“ ist somit nicht korrekt. In Anlehnung an den Namen des ersten Medikaments, welches als Wirkstoff Botulinum enthielt, wird der Ausdruck “Botox-Behandlung” als Überbegriff für alle Behandlungen mit diesem Wirkstoff gebraucht.

Die Medizin verwendet dieses biologisch erzeugte Protein seit den 80er Jahren in den verschiedensten Bereichen. Bekannt wurde die Verwendung von Botulinum-Toxin als Präparat gegen störende Mimikfalten wie beispielsweise die Zornesfalte und Krähenfüsse sowie bei übermässigem Schwitzen unter den Armen.

Anders als Materialien, die Fältchen einfach füllen, setzt Botolinum-Toxin  die Ursache für Falten ausser Kraft, es verhindert das wiederholte Zusammenziehen der Gesichtsmuskeln und hält das Hautbild somit glatt. Diese Wirkung hält sechs Monate an. Erfreulicherweise zeigt die Erfahrung, dass bei wiederholter Behandlung die Muskeln, die für die Mimik verantwortlich sind, umprogrammiert werden und sich die Wirkungsdauer bei mehrfachen Behandlungen deutlich verlängert. Die Behandlung mit Botolinum-Toxin korrigiert also nicht nur, sie sorgt auch vor. Damit eignet sich die Therapie schon für Patienten ab 30. Eine weitere gute Nachricht: Das heutige in der Schweiz erhältliche Botolinum-Toxin der Firma Allergan ist komplett tierversuchsfrei. Seit 2011 muss kein Tier mehr für die Schönheit leiden, alles wird rein labortechnisch ermittelt und getestet. Das freut uns ganz besonders!

Behandlung und Nebenwirkungen:

Botolinum-Toxin wird mit einer kleinen Insulinnadel in die Haut injiziert. Die zu therapierende Stelle wird zuerst mit einer Betäubungssalbe eingestrichen, dadurch ist die Behandlung fast schmerzfrei. Gelegentlich entsteht ein leichter Bluterguss, der nach ein paar Tagen verschwindet. Unter den ästhetisch tätigen Medizinern gilt die Behandlung mit Botolinum-Toxin als Kunstform. Es sollte deshalb immer ein erfahrener Arzt gewählt werden.

Behandlungszonen im Überblick:

Mimikfalten

Unser Gesicht ist ständig in Bewegung. Im Laufe der Zeit hinterlässt die Beanspruchung von Muskeln und Haut ihre Spuren. Das ist leider nicht zu ganz zu vermeiden. Die entstandenen Linien und Falten können aber mit Botolinum-Toxin gezielt behandelt werden.


Vertikale Stirnfalten – Glabellafalten

Glabellafalten


Ausdruckslinien rund um die Augen

Kraehenfuesse

Sie interessieren sich für eine Botolinum-Toxin-Behandlung?

Dann rufen Sie uns jetzt an unter der Telefonnummer 043 268 06 06 oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. Unser Praxis-Team berät Sie umfassend und diskret.

Hyaluronsäure-Gel – die sanfte Faltenbehandlung.

Zeigen sich langsam die ersten Fältchen und Ihre Haut verliert zunehmend die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern? Dann ist Hyaluronsäure eine gute Möglichkeit, Falten anzuheben und verlorenes Volumen neu aufzufüllen. Hyalonsäure-Gel wird heute bei den allermeisten Patienten verwendet, die Gesichtsfalten oder Lippen behandeln möchten und kein Collagen vertragen. Das Gel verursacht keine allergischen Reaktionen, da es dieselbe chemische und molekulare Struktur hat wie das menschliche Bindegewebe. Hyaluronsäure wird ungefähr nach acht Monaten absorbiert und die Behandlung muss dementsprechend wiederholt werden.

Nachhaltige_Faltenkorrektur

Vorher-Nachher-Beispiele:

 

Sie möchten mit uns über eine Hyaluronsäure-Behandlung sprechen?
Dann rufen Sie uns jetzt an unter der Telefonnummer 043 268 06 06 oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. Unser Praxis-Team berät Sie detailliert und diskret.

Collagen – für anspruchsvolle und feuchtigkeitsarme Haut.

Collagen ist wahrscheinlich neben Hyaluronsäure-Gel das bekannteste und verbreitetste Füllmaterial. Es wird seit mehr als 20 Jahren erfolgreich unter anderem zum Auffüllen von Lachfältchen sowie Stirnfalten eingesetzt.

Das Material wird aus Rindercollagen in drei injizierbaren Formen hergestellt: Zyder, Zyplast und seit kurzem Resoplast – das erste europäische Implantat.

Collagen ist sehr effektiv und sehr sicher. Um ein Allergierisiko auszuschliessen wird vor der Behandlung immer ein Allergietest vorgenommen. Der Körper absorbiert Collagen nach drei bis sechs Monaten, dann ist eine neue Injektion sinnvoll.

Sie möchten mehr über eine Collagen-Behandlung erfahren?
Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 043 268 06 06 oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. Unser Praxis-Team berät Sie ausführlich.

Mesotherapie

Mesotherapie – die ganzheitliche Hauttherapie.

Sie möchten Alterserscheinungen den Kampf ansagen? Dann ist die Mesotherapie Ihre sanfte Anti-Aging-Waffe! Sie vitalisiert, glättet und verjüngt das Hautbild nachhaltig. Diese Methode zur Faltenbehandlung wurde in den 60er Jahren von dem französischen Arzt Michel Pistor entwickelt, der Elemente aus der Akupunktur, Neuraltherapie und Reflexzonenbehandlung vereinte – er wollte auf diese Art „eine Brücke zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde“ schaffen. Dies ist ihm auch gelungen. Die Mesotherapie ist heute weltweit verbreitet und wird insbesondere als Anti-Aging-Maßnahme sehr geschätzt. Sie kann darüber hinaus auch erfolgreich bei Cellulite und Haarverlust eingesetzt werden.

Bei dem neuen Verfahren der Mesotherapie mit Mesolift® – z. B. Restylane Vital – wird hautidentische Hyaloronsäure gitternetzartig in die Haut injiziert. So wird vermehrt Feuchtigkeit im Gewebe gebunden und die Bildung von elastischen und kollagenen Fasern angeregt. Das Resultat: Die Haut strafft sich und wird wieder glatt. Die Behandlungssitzungen sollten im Abstand von drei bis vier Wochen stattfinden. Nebenwirkungen sind keine bekannt.

Vorher-Nachher-Beispiele:

 

Sie möchten mehr über die moderne Mesotherapie erfahren?
Dann rufen Sie uns jetzt an unter der Telefonnummer 043 268 06 06 oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

Bodycontouring – den Pölsterchen erfolgreich den Kampf ansagen.

Mit der HCG-Kur nach Dr. Simeon zum Wunschgewicht:

Die HCG-Diät oder auch umgangssprachlich Hollywood Diät genannt wurde vor über 40 Jahren von Dr. Simeon entwickelt. Bei dieser Schlankheitskur wird das Schwangerschaftshormon HCG gezielt zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Das Hormon HCG mobilisiert diätresistente Fettpolster, die auch durch eine Ernährungsumstellung oder Sport nicht angeregt werden können. Diese resistenten Depots sind es, die einer Abnahme dauerhaft im Wege stehen. Lassen Sie sich von uns auf dem Weg zu Ihrer Wunschfigur begleiten.

Behandlungserfolge und Nebenwirkungen:

Bei der Simeons Diät wird das HCG in einer Dosis dem Körper zugeführt, die fettabbauende Wirkung zeigt – ganz ohne Nebenwirkungen. Die Diät kann somit auch problemlos bei Männern eingesetzt werden. Die gesamte Kur besteht aus einer Kombination täglicher Hormongabe und ausgeklügelter Diät. Sie ist zeitlich auf vier bis maximal acht Wochen begrenzt.

In der Regel ist eine Gewichtsreduktion von 5-8 kg in vier Wochen möglich und zwar ohne „JoJo-Effekt“. Die Patienten lernen, langfristig mit genetischen Veranlagungen umzugehen und ihr Gewicht zu kontrollieren. Wir empfehlen im Anschluss an die HCG-Kur eine Diätberatung, um dauerhaft das Wunschgewicht zu halten. Ein wöchentlicher Praxistermin kontrolliert den Verlauf und den Erfolg der Gewichtsreduktion.

Aktuell bieten wir auch eine Analyse und Abnehm-Typenbestimmung mit DNA – Kohlenhydrat Typ, Fett-Typ, Gemischter Typ etc. sowie Ess-Verhaltenanalyse, Abnehm-Effektivität und individuelle Sportbestimmung zur Gewichtsreduktion – sowie genetische Verhaltenstendenzen mit einer DNA-Mundspeichelprobe an. Weitere Informationen finden Sie unter: www.progenom.ch

Dort, wo Cremes, Massagerollen und Folienwickel nicht genügen, gibt es jetzt eine perfekte Lösung: MedContour, MC Body I und III sowie das erste Triactive Plus Gerät in der Schweiz.

Der Trend führt glücklicherweise weg von massiven operativen Eingriffen, hin zu schonenden, aber dennoch höchst effizienten Methoden. Mit dem Lipologie-Konzept und MedContour wurde ein neuer technischer Standard gesetzt. Endlich hat der lange Kampf gegen ungeliebte Dellen, lokale Fettdepots, Cellulite und ein paar Pfunde zu viel ein Ende. Freuen Sie sich auf diese phantastischen Aussichten!

Behandlungserfolge und Nebenwirkungen:

MedContour ist die modernste Weiterentwicklung der Lipologiebehandlung. Sie innoviert alle bisherigen Behandlungsformen des Fett- und Bindegewebes. Weltweit einzigartig durch den patentierten und besonderen Behandlungskopf des Ultraschall-Handstückes, erlaubt sie die perfekte Behandlung von Fett-, Haut- und einzelnen Gewebeschichten. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass durch die Lipologie Behandlung mit MedContour die Fettzellen über ihre ß-Rezeptoren zur Lipolyse – Freisetzung von Fetten – und zum Zerplatzen der Fettzellen angeregt werden. Besonders von Vorteil ist, dass diese Behandlung auch sehr gut bei schlanken Menschen mit kleineren Fettdepots eigesetzt werden kann.

Durch den 2 Kopf- und den Nieder- und Hochfrequenten Ultraschall des Med Contour System wird eine grössere Behandlungstiefe erzielt, wobei das System eine höhere Sicherheit als viele unzertifizierte und ungesteuerte Geräte gewährleistet. Mit seinem speziellen Handstück saugt das Med Contour System das Gewebe an und behandelt mit seinen zwei Ultraschallstrahlen nur den gewünschten Behandlungsbereich ohne Risiko für das darunterliegende Gewebe.

Während der Behandlung entsteht eine mechanische Lipolyse in den Zellen des Fettgewebes, die den Fettsäureabbau anregt. Die zerstörten Fettzellen müssen durch das Lymphsystem entfernt werden. Daher muss eine Lymphdrainage durchgeführt werden, um diesen Prozess zu unterstützen und die Flüssigkeit durch die Lymphdrüsen abzugeben.

Die Anwendung wird dabei jedoch immer als angenehm empfunden und dauert je nach Befund ungefähr eine Stunde. Nach der Behandlung sorgt die MediDrainage für die erforderliche Kompression und den notwendigen Druck, um die Fettzellen-Fragmente zu entsorgen.

Übrig bleibt eine wohlgeformte, straffe und schlanke Figur. Schonend und schmerzfrei.

Weitere Informationen unter:
www.dekalaser.com

Sie möchten endlich ohne Jo-Jo-Effekt abnehmen?Rufen Sie uns heute noch an unter der Telefonnummer 043 268 06 06 oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. Wir freuen uns auf ein persönliches Beratungsgespräch.